Cashper Minikredit: Jetzt nur noch 7,95 % Zinsen für einen Kleinkredit!

Cashper Minikredit Wir haben es mit dem Einstieg der Targobank und seinem Direkt-Geld Angebot im Minikredit Markt eigentlich längst erwartet. Nun reagiert also der erste Minikredit Anbieter auf die anhaltenden Niedrigzinsen für Kredite.  Der erste deutsche Anbieter für Kurzzeitkredite passt seinen Zinssatz an. Kein Wunder, denn zum Einen ist das Zinsniveau für Kredite seit geraumer Zeit im Keller. Zum Anderen hat mit einem Zinssatz von 8,95 % per anno effektiv die Targobank gezeigt, DAS es günstiger geht. Der erste Minikredit Anbieter in Deutschland, der sich nun der Marktsituation und dem Wettbewerb anpasst, ist Cashper. Mit dem heutigen Tage treten beim Cashper Minikredit neue, sogenannte „Terms and Conditions“ in Kraft und DIE haben es in sich. Denn nicht nur der Zinssatz für Kredite wird gesenkt, sondern auch das Thema der Zusatzoptionen in Angriff genommen. Aber eins nach dem anderen….

Cashper Minikredit Zinssenkung

Zinssenkung beim Minikredit um mehr als 40 Prozent

Kommen wir wohl zur deutlichsten Ansage in den deutschen Markt für Kurzzeitkredite seit Langem. Der Minikredit Anbieter Cashper senkt mit sofortiger Wirkung den, bis dato gültigen Zinssatz für Minikredite. Und zwar um mehr als 40 %! Was sich in Zahlen ausgedrückt so darstellt: Von 13,9 % Jahreszins auf nunmehr nur noch 7,95 % Jahreszins! Also nochmals deutlich unter den aktuell geltenden 8,95 % Zinsen bei der Targobank! Damit qualifiziert sich Cashper zum aktuell günstigsten Minikredit Anbieter. Und das mit deutlichem Abstand!  Anbei die aktualisierte Zinsübersicht für den Cashper Kleinkredit >>

Cashper Minikredit Zinsuebersicht

Die nun umgesetzte Senkung der Zinsen bei Cashper gilt im Übrigen nicht nur für den deutschen Markt, sondern auch für den österreichischen Minikredit Markt. Denn das Unternehmen Cashper ist mit seinem Minikredit Angebot in beiden Ländern aktiv.

Jetzt den Cashper Kleinkredit zu 7,95 % anfordern!

Ab sofort nur noch eine Service Option beim Cashper Minikredit Angebot

Eine weitere gravierende Änderung findet bei den zahlreichen wählbaren Cashper Zusatzoptionen statt. In der Vergangenheit konnte man sowohl als Neukunde als auch als Bestandskunde aus einer Vielzahl an kostenpflichtigen Zusatzoptionen auswählen. das ist ab sofort Geschichte, denn Cashper vereinfacht bei seinem online Minikredit Angebot die Service-Optionen. Nichts ist mehr mit „Bevorzugter Bearbeitung, Direktentscheidung, Blitzüberweisung, Super Deal, Neukunden-Deal etc.“. Cashper reagiert offensichtlich auf die zahlreichen Kritiken bezüglich dieser verwirrenden Konstruktion des eigenen Service Angebots. Ab sofort gilt sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden als Service Option nur noch 1 Paket. Dieses Service Paket für einen Kleinkredit nennt sich jedoch nachwievor „Super-Deal“. Dieser Super–Deal beinhaltet damit weiterhin den Service der „Expressbearbeitung“ als auch „Blitzüberweisung“.

Cashper Super-Deal

Wer sich für diesen Service entscheidet und den Kreditantrag auf einen Minikredit werktags vor 13 Uhr online einreicht, kann sich einer taggleichen Bearbeitung und Blitzüberweisung (Genehmigung vorausgesetzt!) sicher sein. Geht der Antrag auf einen Kleinkredit werktags nach 13 Uhr ein, erfolgt die Bearbeitung und Überweisung des Minikredits am nächsten Tag (Werktag)!

Neue Kostenstruktur beim „Super-Deal“ für den Cashper Minikredit

Kommen wir nun zu dem „Wermutstropfen“ hinter dieser Neuerung und das betrifft die Kosten für den „neuen Superdeal“. Betrug er bis dato generell 75 € und zwar unabhängig, in welcher Höhe der Cashper Minikredit beantragt wurde, so ändert sich dies nun. Ab sofort wird der Preis für den Cashper Superdeal an die Höhe des beantragten Minikredits gekoppelt. Was sich in Zahlen ausgedrückt wie folgt darstellt >>

  • 100 - 199 Euro Kreditsumme =  39 EUR für den Super-Deal
  • 200 - 399 Euro Kreditsumme = 69 EUR für den Super-Deal
  • 400 – 600 Euro Kreditsumme = 99 EUR für den Super-Deal

Mit dieser neuen Kostenstruktur folgt man im Grunde dessen, was Anfang 2016 ebenfalls beim Minikredit Anbieter xpresscredit eingeführt wurde. Doch hat diese Änderung bei Cashper weit weniger Nachteile als es beispielswiese bei xpresscredit der Fall ist. Warum?

Kein „Super-Deal“ gewünscht? Dennoch Minikredit in maximal 7 Werktagen!

Während xpresscredit förmlich damit droht, Kunden bei „Nicht-Inanspruchnahme“ der Express-Option bis zu 14 Werktage auf die Auszahlung des Kleinkredits warten zu lassen, geht Cashper hier einen kundenfreundlicheren Weg. In der Form, als das Cashper bei Nicht-Nutzung des „Super-Deals“ eine maximale Bearbeitungszeit inklusive Auszahlung von 7 Werktagen garantiert!

Und was auf den ersten Blick vielleicht einen „Preis-Schock“ bei dem Einen oder Anderen auslöst, stellt sich in der Praxis im Vergleich zum bisher geltenden Kostenmodell für den Superdeal als gar nicht so übel dar. Gemessen an dem Fakt, dass die durchschnittliche Kredithöhe um die 300 € beträgt, fielen in der Vergangenheit für den „Super-Deal“ generell 75 € an. Nach der Neu-Ordnung der Service Optionen bei Cashper nun nur noch 69 € für den „Super-Deal“. Bedeutet zwar nur eine Reduktion von 6 €, aber immerhin. In Verbindung mit der erheblichen Zinssenkung auf nunmehr 7,95 % beim Cashper Kredit ist die Ersparnis im Vergleich zu 13,9 % dann aber doch erheblich. Es bleibt dennoch abzuwarten, wie sich diese Neuerungen letztendlich auf die bis dato durchgängig positiven Cashper Erfahrungen auswirken.

Übrigens: Der Superdeal ersetzt alle bis dato angebotenen Service Optionen des Cashper Minikredit Angebotes vollständig. Das heisst, dass dieser „Deal“ sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden gilt! Ebenso gilt, dass die Nutzung des „Super-Deals“ keinerlei Pflicht ist und vom Kreditkunden vollkommen frei gewählt werden kann oder auch NICHT!

Unser Fazit zu den neuen Bedingungen beim Cashper Minikredit Angebot

7,95 Prozent effektiver Jahreszins für einen Minikredit sind eine echte Ansage. Ein solcher Zinssatz dürfte vorerst für längere Zeit unangefochten bleiben. War bis dato das Minikredit Angebot der Targobank das Non-Plus Ultra beim Zinssatz, hat Cashper las Marke der Novum Bank nun hier die klare Führungsrolle übernommen. Hinsichtlich des neuen Preismodells beim Super-Deal darf man sicherlich geteilter Meinung sein. Die Frage, warum hier das Preismodell von xpresscredit quasi 1:1 übernommen wurde, scheint berechtigt! Jedoch gilt hier eines klar zu unterstreichen: Cashper garantiert bei Nicht-Inanspruchnahme dieser Service Option eine garantierte Bearbeitung & Auszahlung von MAXIMAL 7 Tagen (Werktagen). Was im Vergleich zu den 14 Tagen bei xpresscredit bei Weitem nachvollziehbarer klingt!

Jetzt den Cashper Kleinkredit zu 7,95 % anfordern!

Wem das ganze Thema Online Minikredit jedoch immer noch unseriös erscheint – insbesondere auf den Minikredit Anbieter Cashper bezogen – darf sich gern diesen Artikel in Ruhe zu Gemüte führen >> Ist der Cashper Kredit eigentlich seriös?

Zurück zur Artikelübersicht

Beitrag gefällt Dir? Dann teile Ihn doch bitte....Bereits 0 Mal geteilt!

Ein Gedanke zu „Cashper Minikredit: Jetzt nur noch 7,95 % Zinsen für einen Kleinkredit!

  1. Pingback: Kurzzeitkredite: Wenn Halbwissen Meinungen bildet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.