xpresscredit.de Kleinkredit: Jetzt bis zu 1.500 Euro verfügbar!

xpresscredit SchnellkreditPünktlich zu Weihnachten mal wieder etwas Neues vom Minikredit Anbieter Ferratum beziehungsweise xpresscredit.de: Ab sofort sind deutlich höhere Kreditvolumen verfügbar und zwar bis zu 1.500 Euro. Das entspricht einer satten Verdreifachung der bisher maximal verfügbaren Kreditsumme in Höhe von 500 Euro.  Die Frage, die sich damit stellt, ist, ob dadurch das Minikredit Angebot von xpresscredit deutlich attraktiver wird? Mitnichten, denn auch bei dieser neuerlichen Erweiterung des Kreditangebotes bleiben die aus unserer Sicht elementaren Stolpersteine des Minikredit Anbieters erhalten. In Addition gilt zudem, das die erhöhte Kreditsumme des xpresscredit Kleinkredit nicht von vornherein für Jedermann zur Verfügung steht. Was dieses neue - oder besser: erweiterte Kreditangebot in der Praxis bedeutet? Schauen wir es uns an...  

1500 Euro Kleinkredit? leider nur für Bestandskunden

Was sich auf den ersten Blick nach einem tollen Kreditangebot liest, erweist sich im Endeffekt als eine längst notwendige Reaktion auf etwas, was bei dem einen oder anderen Minikredit Anbieter längst im Angebot ist - eine erweiterte Kreditlinie für Bestandskunden. Ein Punkt, der bei dem Kleinkredit Angebot der Targobank als auch bei Vexcash längst zum Standard gehört. Wobei man bei dem Targobank Direkt-Geld Angebot noch nicht einmal Bestandskunde sein muss, um das Recht zur Beantragung einer Kreditsumme von bis zu 3.000 zu erhalten. Der einzige Minikredit Anbieter, der noch keine erhöhte Kreditsumme für Bestandskunden anbietet, ist Cashper. Dafür weist Cashper an anderen Stellen deutliche Vorteile auf - beispielsweise beim Zinssatz. Mit 7,95 % immerhin der günstigste Minikredit Anbieter in Deutschland.

xpresscredit Kleinkredit

Lohnenswerte Erweiterung des xpresscredit Angebotes?

Stellt sich also wieder einmal die Frage, welche wir auch eingangs gestellt haben, ob sich mit der erweiterten Kreditlinie beim xpresscredit Kleinkredit das Angebot an sich verbessert? Klares Nein, denn nachwievor gelten die aus unserer Sicht wenig kundenfreundlichen Rahmenbedingungen beim xpresscredit Angebot. Da ist zum Einen der extrem teure Xpress-Service mit bis zu 99 Euro Gebühren sowie das generell zu gebende Einverständnis zum Lastschriftverfahren. Da wiegt das sogenannten Null Zins Angebot nur bedingt. Ebensowenig der gutgemeinte Hinweis darauf, dass die Kreditbearbeitung nebst Antragstellung als auch Bonitätsprüfung kostenlos ist. Vorgänge deren Kostenfreiheit aus unserer Sicht als selbstverständlich gelten sollte, wenn nicht gar müssen!

Unser Fazit zum "neuen" xpresscredit Kleinkredit

Um unsere Kritik an dem gesamten xpresscredit Angebot nochmals zu verdeutlichen : Wird beim xpresscredit Kleinkredit der Xpress Service NICHT in Anspruch genommen, so bedeutet dies, dass man nachwievor auf die Auszahlung des Kredits bis zu 15 Werktage warten muss. Unabhängig davon, ob man als Neukunde 500 Euro beantragt oder als Bestandskunde 1.500 Euro. Auch wenn man sich mit der Erweiterung der Kreditlinie dem Angebot der Mitbewerber angepasst hat und sich damit bei dem einen oder anderen Bestandskunden ein höheres Geschäftspotential sichert, mehr Neukunden dürfte diese Neuerung kaum bringen.

Das es auch anders und vor allem deutlich kundenfreundlicher geht, zeigt abermals das Cashper Minikredit Angebot. Denn dort erhält man als Kreditkunde auch bei NICHT-Nutzung  der Express-Überweisung seinen genehmigten Minikredit innerhalb von 4 Werktagen!  Was deutlich nachvollziehbarer ist als die bei xpresscredit scheinbar unumstößlichen 15 Werktage!

Zurück zur Artikelübersicht

Beitrag gefällt Dir? Dann teile Ihn doch bitte....Bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.