Cashper Minikredit Test

So testen wir von Minikredit-Anbieter.com!

Eins vorweg: Unsere Kredit Anbieter und Produkttests beschränken sich rein auf das Minikredit Angebot der einzelnen Anbieter. Im Folgenden wird gibt es hier den Cashper Minikredit Test nebst seinen Konditionen für einen Kurzzeitkredit / 30-Tage Kredit. Bewertungen über die sogenannte Usability der Webseite des Minikredit Anbieters etc. sind aus unserer Sicht nie wirklich objektiv. Schließlich hat Jeder von uns einen anderen Anspruch an das Design und eben diese Usability einer Webseite. Insofern beschränken wir uns auf die objektiven „harten Fakten“ bei einem Kredit Angebot! Im Klartext gesprochen bedeutet dies, dass wir uns folgende Punkte >>

  • das Kreditangebot allgemein
  • das Zinsniveau
  • Mindest und Maximal Kreditsumme
  • Mit oder ohne SCHUFA
  • Tilgung / Raten Optionen
  • Kosten für Zusatzservices

Im Detail ansehen und prüfen. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger! Denn wir vertreten die Auffassung, das dass Minikredit Angebot im Fokus stehen sollte. Bewertungen von Farben, Buttongrösse etc. sind eher subjektiv und somit nicht von Wert. Betrachten wir nun also das Minikredit Angebot von Cashper als Marke der Novum Bank.

cashper Minikredit Test

Der Cashper Minikredit im Test

Cashper Minikredit

Das Kredit Angebot >> der Cashper Kleinkredit

Der Minikredit Anbieter Cashper ist Mitte 2014 in Deutschland mit seinem Angebot für Kurzzeitkredite beziehungsweise Minikredite an den Start gegangen. Der Markteintritt war von Beginn an recht erfolgreich. Trotz geringem Marketing-Budget hat sich die Marke Cashper recht schnell in Deutschland etabliert. Cashper gilt  zu Recht als einer der bekanntesten und wohl auch besten Anbieter für einen Kleinkredit / 30-Tage Kredit  in Deutschland. Dieser Erfolg des Kreditangebots respektive Cashper ist vor allem dem unerwarteten Gewinn des Banking Check Award 2015 als auch 2016 in der Kategorie „Minikredite und Kurzzeitkredite“ zu verdanken. Dieser renommierte Preis hat für eine entsprechend positive Wahrnehmung von Cashper am Markt gesorgt. Kaum ein Mitbewerber kann solch positives "Voting" bei den Cashper Erfahrungen und Erfahrungen vorweisen.

Schaut man sich das Minikredit Angebot von Cashper, welche übrigens als Brand – oder besser: Marke – der Novum Bank mit Hauptsitz auf Malta anzusehen ist, im Detail an, so stellt man fest, dass man sich bei Cashper wirklich auf das konzentriert, was einen Minikredit - gern auch als Kleinkredit, Schnellkredit, 30-Tage Kredit etc. bezeichnet – ausmacht: Schnelle Verfügbarkeit des Minikredit (bei Bedarf sogar sehr schnell!), einfacher Online Antrag auf einen Minikredit, überschaubare Kosten beim Kreditangebot und generell keinen SchnickSchnack - mit einer "kleinen" Ausnahme!

Ja - sofern man sich nicht mit den diversen Zusatzoptionen beschäftigt! Stellt sich somit die Frage, ob die vielen positiven Feedbacks und Kundenbewertungen nebst Weiterempfehlungsquote auf einschlägigen Bewertungsportalen berechtigt sind oder nicht? Zeit also, dass wir das Cashper Minikredit Angebot einem ausführlichen Test unterziehen.

Das wird seitens Cashper Kreditinteressenten angeboten:

• Kreditsumme von mindestens 100 € bis zu maximal 600 €
• Minikredit auch bei belasteter SCHUFA
• Diverse Zusatzoptionen für den Kurzzeitkredit erhältlich
• Zinssatz 7,95 % effektiv per anno
• Kredit Laufzeit entweder 15 Tage, 30 Tage oder 60 Tage (NEU!)
• Kredit per SMS möglich / SMS Kredit nur für Bestandskunden

Die Zinskonditionen des Cashper Minikredit

Wer sich die Zinskonditionen bei Cashper ansieht, dürfte sich erstmal über den im Verhältnis zu den Mitbewerbern günstigen Zinsen beeindruckt sehen. Denn mit 7,95 % effektivem Jahreszins bewegt man sich am untersten Ende der Zinsskala aller in Deutschland agierenden Minikredit Anbieter. Klartext: Cashper ist mit diesem Zinssatz der günstigste Minikredit Anbieter Deutschlands!  Legt man diesen Zinssatz auf die geringe Laufzeit von maximal 60 Tagen und dem Höchstbetrag von 600 € fest, zeigt sich Kostenunterschied im Vergleich zu den Mitbewerbern doch recht deutlich. In diesem Zusammenhang sei auch unseren Artikel zu diesem Thema hingewiesen.

Ziehen wir uns mal ein Beispiel der Kreditberechnung heran:

• Kreditsumme 600 € mit 30 Tagen Kreditlaufzeit
• Laufzeit: 30 Tage
• Anzahl Raten: 1 Monatsrate
• Zinsbelastung: 3,78 €
• Gesamtbetrag Kredit: 603,78 €

Betrachtet man also die reinen Zinskosten für den Cashper Minikredit und kombiniert dies dann mit dem Fakt, das der Standardkredit bei Cashper, das heisst ohne Zusatzservice wie dem Super-DEAL, dennoch innerhalb von 4-6 Werktagen (eigener Test!!) auf dem Konto ist, so bleibt festzustellen, dass das Cashper Minikredit Angebot somit unter dem Kostenaspekt im Allgemeinen mehr als konkurrenzfähig ist! Immerhin positioniert man sich mit diesem Minikredit und Kurzzeitkredit Angebot noch vor dem ebenfalls sehr günstigen Targobank Minikredit. Ein Angebot, was mit seinen 8,95 Prozent Zinsen effektiv per anno ebenfalls als TOP Offerte bei einem Minikredit und Kurzzeitkredit betrachtet werden darf.

Die Kreditlaufzeiten

Wer bei Cashper einen Schnellkredit / Minikredit bestellt, kann letztendlich zwischen 3 Varianten entscheiden:

15 Tage, 30 Tage oder 60 Tage Minikredit – ohne Wenn und Aber.

Damit sind bei Cashper die Kreditlaufzeiten am kürzesten definiert. Daraus ergibt sich auch, dass eben keine 6 - Ratenoptionen wie bei der Targobank als auch neuerdings bei Vexcash im Angebot sind. Man definiert eine Kreditsumme, legt die Laufzeit des Minikredit fest und das ist es dann auch schon. Natürlich gibt es noch die Möglichkeit mithilfe einer kostenpflichtigen Zusatzoptionen sowohl als Neukunde als auch Bestandskunde den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen oder eben auch eine 2-Raten Option zu wählen. Aber auch hier gilt: Man kann, muss es aber nicht! Somit abermals unser Zwischenfazit: Der Cashper Minikredit ist das, was man sich unter einem Minikredit mit kurzer Laufzeit ohne viel Drumherum vorstellt! Kleine Kreditsumme, 3 verschiedene Laufzeiten und das mit dem derzeit günstigsten Zinssatz von nur 7,95 %.

Die Zusatzleistungen >> Cashper Super-Deal

Nachdem man anfangs bei Cashper den Kreditkunden noch eine größtmögliche Auswahl an Zusatz-Services geboten hat, ist man von dieser Strategie abgerückt. Somit gibt es seit kurzem nunmehr nur noch ein Service-Paket und das nennt sich SUPER-Deal. Nicht Neues - ganz im Gegenteil. Man hat bei Cashper aus der Erfahrung gelernt. Die beiden Elemente des in der Veragngenheit nur für Bestandskunden geltende SUPER-Deal waren die meistgenutzten Service-Extras. Die anderen Service Angebote hingegen scheinen deutlich weniger Zuspruch gefunden zu haben. Nur logische Konsequenz also, sich auf das am Besten laufende Produkt zu konzentrieren. Was eben "Super-Deal" genannt wird.

cashper-super-deal

Wie aus der Grafik entnehmbar ist, handelt es sich beim SUPER-DEAL um die Zusammenfassung der Service Optionen "Bevorzugte Bearbeitung & Expressüberweisung". In der Praxis bedeutet die Nutzung jenes Service-Angebots, das der Kredit innerhalb eines Tages bevorzugt bearbeitet wird und die Kreditsumme bei Bewilligung innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto des Antragstellers eingeht. Beim Preismodell zum Super-Deal hat Cashper auch gefeilt. Und zwar in der Form, das nicht wie vorher eine generelle Summe (75 €) bezahlt werden muss, sondern sich nun die Kosten nach der Höhe des Kredits richten. Was auf den ersten Blick unfair und zu hoch erscheinen mag, erweist sich auf den zweiten Blick jedoch als gelungener Schachzug - und zwar aus Kundensicht.

Denn wer lediglich eine Kreditsumme von maximal 399 € aufnimmt, zahlt nun für seinen Minikredit deutlich weniger. Was zum einen natürlich an den 7,95  Zinsen liegt, aber eben auch an den nun geringeren Kosten für einen 24 Stunden Schnellkredit. Anstatt 75 Euro nun eben nur noch 69 Euro - immerhin 6 € weniger. Das Schöne daran:Es bleibt eine freiwillige Option. Man kann den Super-Deal nutzen - oder eben auch nicht.

Tipp der Redaktion

Von daher unser Tipp: Wer den Cashper Minikredit ohne den ganzen „Schnick-Schnack“ einer Service-Option ordert, erhält seinen (Standard) Kurzzeitkkredit in der Regel innerhalb von 4 Werktagen. Im Vergleich zu allen anderen Mitbewerbern eine immer noch recht schnelle Leistung.

Nur zum Vergleich: der Minikredit Anbieter xpresscredit / Ferratum nennt hier Zeiten von bis zu 15 Werktagen

Wer also warten kann, der lässt die Service Angebote beim Cashper Kurzzeitkredit ausser Acht. Und das Gute daran ist: Bei Cashper kann man Service-Optionen beim Minikredit wählen, muss man aber nicht. Wer dies nicht tut, erhält dennoch seinen Cashper Kleinkredit recht schnell - quasi als kleinen "Schnellkredit" oder "Blitzkredit".

Der SMS Kredit

Kommen wir noch zum Thema Kredit per SMS. Zuerst bleibt mal hier mal festzustellen, das Cashper der bis dato einzige Anbieter für Minikredite ist, der diese Möglichkeit für Bestandskunden anbietet. Somit verfügt Cashper gegenüber allen anderen Mitbewerbern hier über ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Wer also wirklich sehr kurzfristig einen kleinen Kredit benötigt und dabei gerade vielleicht nicht über einen Online Zugang verfügt, dem steht Cashper als Kreditanbieter eben auch per SMS zu Verfügung – und das funktioniert dann so >> folgende SMS eingeben >>

SUPER + Betrag (von Ihnen anzugeben) + Laufzeit (15 Tage, 30 Tage oder 60 Tage) + STIMME ZU nach 0177 - 17 893 03 

Das war’s! Mag die SMS in Zeiten von Messengern  - allen voran WhatsApp! - vielleicht ein Auslaufmodell sein, aber in Relation zur Möglichkeit auf diesem Wege einen Minikredit zu ordern, verdient die Bereitstellung eines SMS Kredit unsere Achtung. Folglich kann unsere Bewertung hierzu nur wie folgt ausfallen: Sehr gut!

Kredit trotz SCHUFA – ja oder nein?

Das Thema "Kredit ohne SCHUFA" oder auch "Minikredit ohne SCHUFA" ! Kaum eine andere Kreditart steht so im Verruf wie Kredite mit dem Vermerk "ohne SCHUFA". Nicht so bei Cashper: Denn bei Cashper als spezialisiertem Anbieter von Minikrediten und Kurzzeitkrediten gilt bei der Vergabe der angebotenen Kredite klar das Thema Vertrauen - insbesondere unter dem Aspekt Zahlungsfähigkeit beziehungsweise Bonität. Wer als potentieller Kreditnehmer lediglich eine leicht belastete SCHUFA hat, der stellt aus Sicht des Unternehmens alles andere als einen problematischen Kreditkunden dar – ganz im Gegenteil.

Cashper verspricht, sich die finanzielle Situation eines jeden Kunden – losgelöst von irgendwelchen SCHUFA-Einträgen - individuell anzusehen und entsprechend zu entscheiden. Was jedoch nicht heißt, das hieraus die generelle Auffassung resultieren sollte, das der Cashper Minikredit grundsätzlich ein Minikredit ohne SCHUFA ist.  Denn wer wirklich harte Merkmale wie ein gerichtliches Mahnverfahren mit Beitreibung, EV, Haftbefehl an seiner Weste hat oder gar im Insolvenzverfahren steckt, der bekommt nirgendwo einen Kredit!

So auch nicht den Cashper Minikredit und das sollte nun für jeden Menschen nachvollziehbar sein und keinerlei Grund für eine schlechte Bewertung des Minikredit Anbieters darstellen! Es ist für jeden Anbieter eines Kredits, egal welcher Art, absolut legitim, das Kreditrisiko abzuschätzen und sich gegebenenfalls durch Ablehnung eines potentiellen Kreditkunden entsprechend abzusichern. Genau diesem Gedanken folgt Cashper - wenn auch in einer sehr offen, fairen und somit hochkulanten Art und Weise, was die Bonitätsprüfung betrifft!

Was uns also gefällt: Bei Cashper hat man sehr gute Chancen auf einen Minikredit trotz SCHUFA! Ohne dabei einen Bürgen benennen, eine Kreditausfallversicherung abzuschließen oder ein Bonitätszertifikat erwerben zu müssen.

Die Kredit Voraussetzungen

Wer in den Genuss eines Cashper Minikredit kommen möchte, sollte zum einen über einen regelmäßigen Gehaltseingang von mindestens 700 € verfügen, einen gemeldeten Wohnsitz in Deutschland vorweisen sowie das 21. Lebensjahr vollendet haben. Warum bei cashper das Mindestalter hier auf 21 Jahre festgelegt wurde, ist hier nicht ganz nachvollziehbar. Was uns seitens Cashper jedoch beim Thema Mindestgehaltseingang bestätigt hat, ist das auch Rentner, Arbeitslosengeldempfänger als auch Studenten / Auszubildende einen Minikredit beantragen können, sofern eben die 700 € Geldeingang monatlich belegt werden können.

Somit gilt besonders zu betonen, das Cashper unter bestimmten Voraussetzungen auch einen Minikredit für Arbeitslose anbietet!

Unser Urteil

Der Cashper Minikredit ist exakt, das was er sein sollte: Einfach zu ordern mit akzeptable Kreditkonditionen bei 7,95 % bei den Zinsen. Zudem garniert mit einem alternativen Bestellprozess – dem SMS Kredit - für Bestandskunden. Ergänzt mit einem einfachen Service Angebot, was zudem flexibel beim Preis ist. Abschließend: Wer leichte Probleme mit der SCHUFA hat, findet bei Cashper zumindest mal ein offenes Ohr und nicht gleich eine generelle Ablehnung!

Und somit: Empfehlenswert, sofern man sich mit einer maximalen Summe von 600 € zufrieden geben kann! Dass das Minikredit Angebot von Cashper bei den Kunden mehr als gut ankommt, zeigt der Bewertungstand beim Bankingcheck Award 2015 als auch 2016! Nahezu 100 % Weiterempfehlungsquote! Noch Zweifel?

Zu guter Letzt: Von allen hier auf unserem Minikredit Portal aufgeführten Dienstleistern für diese Kreditform ist Cashper der EINZIGE Anbieter, der auch auf dem österreichischen Markt aktiv ist.

Unser Urteil: Absolut empfehlenswert!

cashper Minikredit Angebot

Sie haben eigene Erfahrungen mit dem Cashper Minikredit gemacht? Hervorragend! Möchten Sie uns diese mitteilen? Dann freuen wir uns über ihren Kommentar!

Zurück zur Hauptseite

 

 

Beitrag gefällt Dir? Dann teile Ihn doch bitte....Bereits 0 Mal geteilt!
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*