Fidor Minikredit Angebot

Fidor Minikredit Angebot - der Geld-NotrufDie Fidor Bank AG und das zur Vorstellung anstehende Fidor Minikredit Angebot wurde unter dem jetzigen Namen mit dem Erhalt der Banklizenz im Jahr 2009 zur vollwertigen Bank. Gründer der Bank ist Matthias Kröner, der bereits im Vorstand der DAB Bank AG (Direkt Anlage Bank AG) seine Erfahrungen sammeln konnte. Die Fidor Bank AG aus München ist also, gemessen am Gründungsdatum, ein noch recht junges Bankinstitut, dass vor allem durch die Nutzung der sozialen Medien relativ schnell einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Gerade bei der jüngeren Generation ist die Bank unter dem eigens gewählten Schlagwort "Social Bank" ein Begriff. Das Fidor Minikredit Anegbot heisst hier "Geld-Notruf" und damit gesellt sich die Bank also auch in die Reihen der Minikredit Anbieter ein - jedoch mit einigen Einschränkungen bei der Verfügbarkeit des Minikredit Angebots und nur bedingt akzeptablen Kleinkredit Konditionen.

Der Geld-Notruf der Fidor Bank

Wie bereits erwähnt bietet die Fidor Bank mit dem Geld-Notruf ebenfalls einen Minikredit beziehungsweise Kurzzeitkredit an. Jedoch steht - und das ist der grösste Unterschied zu allen anderen Wettbewerbern im Bereich der Kurzzeitkredite - dieses Fidor Minikredit Angebot ausschließlich jenen Personen zur Verfügung, welche selbst Girokonto Kunden der Fidor Bank sind. All jene, die sich lediglich für den Geld-Notruf interessieren, jedoch keine Kunden sind, bleibt der Zugang zum Geld-Notruf also verwehrt.

Unter Berücksichtigung eines existenten Kundenverhältnisses mit Fidor hat man als Interessent an dem Fidor Minikredit Angebot die Möglichkeit erstmalig 100 Euro als Kleinstkredit anzufordern. Dieser Kleinstkredit hat eine Laufzeit von 30 Tagen und kosten eine einmalige Gebühr von 6 Euro. Hat man den ersten Geld-Notruf pünktlich getilgt, steht einem in Folge 199 Euro zur Verfügung, welcher eine Laufzeit von 60 Tagen hat. Auch in diesem Fall werden einmalig 6 Euro Bearbeitungsgebühr fällig.

Was auf den ersten Blick beim Fidor Minikredit Angebot recht günstig aussieht, stellt sich bei genauerer Betrachtung als "echte Zinsbombe" heraus: 6 Euro Gebühr für einen 100 Euro Kredit mit einer Laufzeit von 30 Tagen ergibt auf zwölf Monate hochgerechnet einen effektiven jährlichen Zinssatz von stattlichen 101,2 Prozent! Bei 199 Euro Minikredit und 60 Tagen Kreditlaufzeit sind es immerhin noch rund 19,51 Prozent. Interessant an der Sache: Fidor selber kommt auf einen Zins von 72 beziehungsweise 18,08 Prozent.

Der Fidor MInikredit eg. "Geld-Notruf" im Überblick >>

  • Minikredit von 100 Euro beim 1. Mal & 199 Euro in Folge
  • Geld Notruf ist ggfs. auch trotz bei belasteter SCHUFA erhältlich - Einzelfallprüfung!
  • Geld-Notruf kann zu jeder Zeit online als auch via APP geordert werden
  • Geld steht bei Genehmigung innerhalb weniger Minuten auf dem Fidor Girokonto zur Verfügung
  • keine Zusatzoptionen verfügbar
  • Fidor Minikredit nur für Girokonto Kunden der Fidor Bank verfügbar

Fidor Minikredit Angebot / Geld-Notruf: Vorraussetzungen & Leistungen

Wer den Geld-Notruf von Fidor für sich beanspruchen möchte, der muss neben dem Nachweis eines Wohnsitzes in Deutschland, dem Abschluss der Volljährigkeit sowie einem regelmässigen Einkommen eins sein: Kunde der Fidor Bank! Und diesen Kundenstatus erreicht man nur dann, wenn man bei der Bank ein Girokonto sein Eigen nennt und dieses bitte auch nutzt. Die pure Inhaberschaft des Kontos, ohne dieses jedoch regelmässig zu nutzen, disqualifiziert dennoch für den Geld-Notruf. dahinter steht Folgendes: Neben der sporadischen Einholung einer Bonitätsauskunft bewertet die Fidor Bank Kunden für den Geld-Notruf auch hinsichtlich ihrer Aktivität mit dem Girokonto. Grundsätzlich sind die offiziellen Vergaberichtlinien für den Fidor Minikredit recht schwammig gehalten, verfolgt man jedoch die zahlreichen Erfahrungsberichte und Kommentare in der Fidor Community, so lässt sich erkennen, das der Geld-Notruf sehr selektiv vergeben wird.

Dennoch: Kommt man für den Fidor Minikredit in Frage, das heisst, dass alle "Vorgaben" erfüllt sind, so ist die Bestellung des Kleinstkredit extrem simpel.

Anforderung des Fidor Geld-Notruf

Um den Geld Notruf abzusetzen und damit den Fidor Minikredit zu bestellen, bietet die Bank 2 Möglichkeiten: Online über das eigene Dashboard zum dazugehörigen Girokono oder zum anderen über die sogenannte Fidor Geld-Notruf APP. Beide Varianten zeichnen sich durch sehr einfache Handhabung und schnellem Ergebnis aus.

Variante 1: Onlinebestellung via Web-Dashboard

Wer im Besitz eines Fidor Girokontos ist, kann den Geld Notruf über einen entsprechende Reiter in seinem Dashboard beantragen. Da die Kreditsummen sowie Kreditlaufzeit vorgegeben ist. Man wählt die gewünschte Summe mittels Drücken eines Buttos, kurze Zeit später erscheint ein weiterer Button, der wenn er gedrückt wird, den Bestellprozess fortführt. Kurze Zeit später erhält man sein Angebot und bestätigt dies. Der ganze Vorgang muss dann noch mit einer mTAN bestätigt werden und bereits kurze Zeit später (wenige Minuten!) ist das Geld auf dem Fidor Girokonto gut geschrieben. Schneller geht es kaum!

Variante 2: Die Geld-Notruf APP

Fidor Minikredit Angebot
Geld-Notruf via Mobile APP: Innovativ, aber dennoch ein teures Minikredit Angebot!

Der Vorgang bei der Geld-Notruf APP ist absolut vergleichbar dem der Onlinebestellung via Web-Dashboard, aber eben mit dem Unterschied einer APP. Somit kann der Notruf von jedem Android als auch iOS Gerät - sei es Tablet und / oder Smartphone - angefordert werden.

Insofern ist die Verfügbarkeit des Fidor Minikredit Angebot eg. "Geld-Notruf" gemessen an allen anderen Minikredit Anbietern mit Abstand die Beste, weil Schnellste! Das ist es allerdings dann auch schon.

Die Kosten des Fidor Geld-Notruf

Aus welchen Gründen auch immer gibt die Bank beim Fidor Minikredit Angebot auf den ersten Blick keinen Zinssatz an, sondern nennt pauschale 6 € Bearbeitungsgebühren - unabhängig davon, ob man 100 Euro oder beim zweiten Mal 199 Euro leiht. Dennoch lässt sich aus diesen Angaben natürlich ein effektiver Jahreszinssatz errechnen. Leider ergibt sich bei einer solchen Berechnung ein exorbitant hoher effektiver Jahreszins für den als "Geld-Notruf" titulierten Fidor Minikredit. Ein Rechenbeispiel:

Kreditbetrag:  100,00 €
Kreditlaufzeit: 30 Tage
fällige Zinsen: 6 €
Rückzahlungssumme gesamt: 106 €
Effektiver Jahreszins: 101.2% !
Mit diesem Zinssatz ist der Minikredit der Fidor Bank schlichtweg Wucher.

Die Kosten im Überblick

ServiceKosten
AnmeldungKostenfrei (nur für Girokonto Kunden!)
KreditanfrageKostenfrei (nur für Girokonto Kunden!)
BearbeitungKostenfrei
Burgschaftnicht bekannt
Schnellere Bearbeitungkostenfrei
Vorzeitige Rückzahlungkostenfrei
Effektiver Jahreszins p.a.101,2 %
Mahnkosten bei Verzugnicht bekannt

Selbst wenn man Kunde der Fidor Bank ist und die schnelle Bearbeitung sowie der umgehende Erhalt des Fidor Minikredit ein klares Pro darstellen, so ist dieser Minikredit im Grunde alles andere als zu empfehlen. Gegen den Fidor Geld-Notruf sprechen vor allem neben dem extrem hohen Zinssatz die doch geringe Kredithöhe von maximal 199 €. Hier sind ohne Ausnahme alle anderen Anbieter deutlich besser positioniert.

 

Fidor Geld-Notruf bestellen

Zurück zur Hauptseite

Beitrag gefällt Dir? Dann teile Ihn doch bitte....Bereits 0 Mal geteilt!